8. Mercedes Korn LK-Tagesturnier beim TC Rothenburg

Auch wenn die Sonne am vergangenem Samstag besonders unbarmherzig vom Himmel schien, versammelten sich bereits zum achten Mal Tennisbegeisterte aus nah und fern auf der Anlage am Philosophenweg, um sich um die begehrten Punkte zu duellieren, die am Ende einer erfolgreichen Partie winken. Schon Tage vorher waren alle Plätze vergeben. Neben den Rothenburger Lokalmatadoren fanden sich auch zahlreiche Sportler aus dem gesamten Süden der Bundesrepublik wie Mainz oder Prien am Chiemsee ein, die der Hitze trotzten und sich spannende und teils hochklassige Partien lieferten. Doch nicht nur das Geschehen auf den Plätzen wusste die Blicke auf sich zu ziehen. Das Autohaus Korn, das das Turnier und den Verein seit vielen Jahren großzügig unterstützt, präsentierte auch in diesem Jahr wieder seine neuesten Modelle. Und sollte das leibliche Wohl ins Blickfeld geraten, konnte dem beim Mittagstisch und einem anschließendem kühlen Eis Genüge getan werden. Souverän geleitet von Jan Hörber, der die logistisch komplexen Abläufe jederzeit geschickt in Händen hielt, entwickelte sich das Turnier auch dank des Engagements der vielen Helfer zu einem Erfolg auf ganzer Linie.