Honig vom Tennisspieler für Tennisspieler!

Unser Thilo ist in seiner Freizeit nicht nur erfolgreich als 50er unterwegs, nein – zusätzlich neben seinem Hauptjob engagiert er sich aktiv für unser Ökosystem!

Ich hab nicht schlecht gestaunt als er letztens ins Vereinsheim kam und dort ein paar Gläser heimischen Honig zum Verkauf hinstellte.

Dann erzählte er mir, dass er sich bereits seit einiger Zeit als Imker betätigt. Das ganze Jahr über hegt und pflegt er seine kleinen Lieblinge. Sorgt damit dafür, dass rund um Neusitz Blumen, Nutz.- und Wildpflanzen bestäubt werden. Bei besten Voraussetzungen kann schon ab Ende Juni das erste Flüssige Gold geerntet werden.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!!! Thilos Bienen 🐝 waren fleissig und verwöhnen nun bereits auch einige Tennisspieler mit köstlichem Honig. Mal flüssiger, mal etwas fester – je nach Thilos weiteren Bearbeitung.

Auch ich habe schon ein Glas erstanden und kann nur sagen – JA der schmeckt richtig gut und tut uns auch gut!

Der Verzehr von Honig aus heimischer Region kann Allergien positiv beeinflussen, da der im Honig enthaltene Pollen bei Allergiekern das Immunsystem mit dem Allergen vertraut machen kann und daher die allergischen Reaktionen abgeschwächt werden können. Im Honig aus heimischer Region befinden sich die in dieser Gegend vorhanden Pollen in geringer Menge, welches für eine Desensibilisierung wichtig ist.

Solltet ihr Appetit bekommen haben dann ab ins Vereinsheim und sichert euch ein Glas Flüssiges Gold vom Tennisspieler für Tennisspieler!

Wusstet ihr dass Bienen nichts hören können?
Dafür aber ausgezeichnet spüren. Sie brauchen sich nur in die Biene hineinversetzen. Sie arbeiten gerade an etwas in Ruhe und plötzlich bebt es. Da sie nicht weglaufen können, verteidigen sie sich. Dies kommt uns jedoch oft als Angriff vor.

Egal ob Honigbiene, Wildbiene oder Stadt-Biene: Die Insekten sind für das Ökosystem unentbehrlich. Um das Bewusstsein der Menschen über die wichtige Rolle der Bienen zu schärfen, wird am 20. Mai der Internationale Weltbienentag gefeiert.