Beim zweiten Heimspiel der Saison konnten die Herren 60 einen ungefährdeten 5:1 Sieg erringen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden den Spielern beider Mannschaften einiges abverlangt.

Alle 4 Einzel konnten dennoch deutlich zum Zwischenstand von 4:0 gewonnen werden.

Die Paarung Weis/Riegel konnte ihr Doppel mit 6:3 und 6:0 gewinnen.

Das zweier Doppel Grießmeier/Friedel musste sich leider im Match-Tiebreak mit 4:10 geschlagen geben.

Einzel:

Weis Rolf 6:3, 6:1

Grießmeier Rolf 6:3 ,6:1

Nehfischer Ernst 6:0, 6:3

Schliwa Lothar 6:1, 6:4

Doppel:

Weis/Riegel 6:3, 6:0

Grießmeier/Friedel 6:2, 4:6, 4:10