Neue Vorstandschaft beim TC Rothenburg

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TC Rot-Weiß Rothenburg am 01. März fanden die turnusmäßigen Wahlen der Vereinsverantwortlichen im Gasthof Schranne statt. Der langjährige Vorstand, der durch sein Engagement die Vereinsaktivitäten bereichert und unterstützt hat, gab seine Ämter in neue Hände. Nach einem Dank und der Verabschiedung der Vorstände wird als Nachfolger von
Herrmann Schiffermüller in das Amt des 1. Vorstands Reinhard Bratke gewählt. Als Nachfolger von Karl-Heinz Friedel wurde als 2. Vorstand Rainer Brahm gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernahm Andy Mayer. Der bisherige Sportwart Rolf Weis übergab sein Amt an Stefan Glanz. Stefanie Wüst übernimmt das Amt des Schriftführers von Sandra Serby. Bestätigt im Amt wurden Karin Hörber als Jugendwart, sowie Julijana Schön und Peter Staudacher als Kassenprüfer. In den Beirat wurden Friederike Hofmann, Herrmann Schiffermüller, Jonas Holstein, Jan Hörber, Silvia Schröder-Wenz und Jacqueline Bratke gewählt. Die Kassenprüfer Juliana Schön und Peter Staudacher bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Daraufhin entlastete die Mitgliederversammlung die Vorstandschaft.

Folgende Mitglieder feierten Ihre langjährige Mitgliedschaft beim TC-Rothenburg:

25 Jahre Mitgliedschaft:

o Jürgen Dabrowski
o Petra Förster
o Tobias und Stefan Pfingstgräf
o Alexander Gräf
o Christian Laux

30 Jahre Mitgliedschaft

o Gerhard Meile
o Petra Schwemmbauer-Fohrer
o Karl-Heinz, Stefan und Thomas Pongratz
o Peter Krause
o Ulrike Wörle
o Peter Körner
o Daniel Pevak
o Carolin Schneider
o Fritz Sommer
o Claus Schmidt

40 Jahre Mitgliedschaft

o Dieter Ehrlinger

50 Jahre Mitgliedschaft

o Peter Hörber
o Gertrud Staudacher

65 Jahre Mitgliedschaft

o Ehrenmitglied Rudolf Ohr

Bevor es nun auf der Anlage wieder richtig rund gehen kann muss noch einiges getan werden. Im März wird in eine Bodensanierung im Bereich der Zuschauerterrasse investiert. Die Arbeiten werden von Fa. Christ GmbH aus Gebsattel durchgeführt und von den Mitgliedern im Rahmen eines Arbeitsdienstes tatkräftig unterstützt. Die Arbeitseinsätze für die Instandsetzung der 8 Tennisplätze sind für Anfang April angesetzt. Die Saisoneröffnung ist für Mitte April geplant. Es konnten 9 Mannschaften für die Medenspiele der Sommersaison 2019 gemeldet werden. Alle Tennisbegeisterten stehen in den Startlöchern, um nach der Wintersaison wieder unter freiem Himmel zu spielen.

Am 15. Juni findet das 7. Mercedes Korn Leistungsklassen Tagesturnier des Jahres unter der erfahrenen Leitung von Rolf Weis statt. Alle Mitglieder freuen sich schon jetzt über zahlreiche Teilnehmer und Gäste auf unserer schönen Anlage.